SC Spelle-Venhaus
SC Spelle-Venhaus
1946 e.V.

Berichte

Souveräner Auftritt der Ü-40 Mannschaft

Am gestrigen Abend stand für die Ü-40 Mannschaft das Niedersachenpokalspiel gegen die Vertretung von TuS BW Lohne auf dem Programm. Das Halbfeld auf Platz 6 hatten die Betreuer hergerichtet und das Flutlicht leuchtete die Arena aus. Beide Mannschaften gingen die erste Halbzeit an, Lohne wartete ab und Spelle versuchte über Ballbesitzfußball zum Erfolg zu kommen. Lohne lief meistens hinterher, die möglichen Kontergelegenheiten wurden von den Spellern im Keim erstickt. Dennoch dauerte es eine Weile bis der "Fußballgott" seinen rechten Hammer auspackte und mal ein Ding unten rechts im Kasten der Lohner versenkte. Für den Lohner Keeper war das nicht zu erkennen, weil ihm sein Mitspieler zuvor die freie Sicht verstellte.

Mit diesem 1:0 ging es zum Pausentee und Seitenwechsel.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drehte Lohne dann ein wenig an der Geschwindigkeitsschraube, so konnte sich dann die Torwartlegende "Kiesel" auch das ein oder andere Mal auszeichnen. Es verstrich die Zeit, das Spiel wurde dann kurzfristig etwas ruppiger, allerdings wurde kein Spieler verletzt. Es folgten anschließend ein paar schöne Kombinationen der Speller Jungs und durch Tore von Robert und Uli zogen die Speller auf 3:0 davon. Lohne steckte nicht auf und konnte noch auf 3:1 verkürzen. Kurz darauf machten dann die Speller mit einem Tor von Marc zum 4:1 den Deckel drauf.
Alles in allem ein verdienter Sieg, an dem die Speller zu keiner Zeit im Spiel einen Zweifel aufkommen ließen.

Zusachuer: 46

Besondere Vorkommnisse: keine

Das Foto zeigt die Spieler der siegreichen Mannschaft.




Auf Facebook teilen: